Filtrationsmembranen & Module

Filtrations-Membranen

Keramische Filtrations-Membranen für die Mikro-, Ultra- und Nanofiltration.

Porenverteilungen in Filtrationsmodulen

Porenverteilungen
(Hg-Porosimetrie bzw. N2-Sorption)
Detailansicht

REM-Aufnahme Filtrationsmembrane

Bruch durch eine TiO2-UF-Membran

Technische Parameter

Technische Parameter

 MaterialMittlere PorengrößeTrenngrenze1offene Porosität
Microfiltration
inopor® micro
α-Al2O3 800 nm
600 nm
400 nm
200 nm
100 nm
70 nm
  40 % - 55 %
TiO2 800 nm
400 nm
250 nm
200 nm
100 nm
 
ZrO2 110 nm  
Ultrafiltration
inopor® ultra
γ-Al2O3 10 nm
5 nm
20 kDa
7.5 kDa
30 % - 55 %
TiO2 30 nm
10 nm
5 nm
100 kDa
20 kDa
8.5 kDa
ZrO2 3 nm 2 kDa
Nanofiltration
inopor® nano
TiO2 1.0 nm
0.9 nm
LC2
750 Da
450 Da
200 Da
30 % - 40 %

1 Die Trenngrenze wurde durch Rückhalt von Polyethylenglykol (PEG) in wässriger Lösung ermittelt. Sollten andere Lösungen vorliegen können die Angaben abweichen.
2 Die sogenannten LC-Membranen sind die neuesten von der Inopor vertiebenen Nanofiltrationsmembranen. Sie wird gegenwärtig lediglich im Labormaßstab gefertigt. Die gefertigten Geometrien sowie genaue technische Auskünfte erhalten Sie auf Anfrage

Weitere Inorfmationen zu Geometrien, Materialien und Porengrößen finden Sie auch in unseren PDF-Dokumenten im Bereich „Downloads“ oder auf unserer Inopor Website.

Kompetenzen

Kompetenzen

  • Support- und Membranherstellung
  • Membran- und Modullieferungen
  • Membran- und Verfahrensengineering
  • Membraneignungstests
  • Technikums- und Feldversuche von der Mikro- bis zur Nanofiltration
  • Dienstleistungen und Service
Keramische Filtrationsmembranen von Rauschert

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Herr Tobias Wölfel

inopor
Industriestr. 1
D-98669 Veilsdorf

+49 3685 685-227
+49 3685 685-232
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.inopor.de

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser Anfrageformular