Laborkeramik

Tiegel- und Laborkeramik aus RAPOX® 100

Im Einsatz als Laborkeramik erfüllt der Werkstoff RAPOX® 100 höchste Ansprüche. Aufgrund seiner Reinheit, dem minimalsten Alkaligehalt und der exzellenten chemischen Beständigkeit ist er ideal für chemische Anwendungen und eine preiswerte Alternative zu Platintiegeln.

 

Programm

Programm

Standardmaße aus unserem Lieferprogramm (Beispiel)
Wandstärken individuell einstellbar, Sonderanwendungen und -anfertigungen flexibel realisierbar!

Laborkeramik Standardmae2

 

Labortiegel 300x300

Labortiegel

Laborkeramik Standardmae1

 

Eigenschaften, Vorteile und Anwendungsgebiete

Eigenschaften, Vorteile und Anwendungsgebiete

Eigenschaften

  • hervorragende Korrosionsbeständigkeit gegenüber den meisten Medien
  • hochtemperaturbeständig,
    Schmelzpunkt bei 2050 °C
  • keine Verdampfungsverluste
  • elektrisch isolierend

Vorteile

  • große Kosteneinsparung bei
    Substitution von Platin
  • keine Energieverluste bei induktiver Beheizung
  • Al2O3-Gehalt 99,99% garantiert chemische Inertheit

Anwendungsgebiete

  • chemische Aufschlüsse
  • Glühen
  • Glasschmelzen
  • Kristallzucht

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing. Andreas Glauche

Paul Rauschert Steinbach GmbH
Fabrikweg 1
D-96361 Steinbach am Wald

+49 9263 875-504
+49 9263 875-35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!