Aluminiumoxid RAPAL

Führend in Anwendung und Qualität

In der modernen Keramik nimmt die Oxidkeramik eine führende Stellung ein. Es ist das Aluminiumoxid, das in Anwendungstiefe und Verbreitung an erster Stelle steht.

Herstellung & Eigenschaften

Herstellung & Eigenschaften

Aluminiumoxid RAPAL ist ein oxidkeramischer Werkstoff auf der Basis von Bayer-Tonerden höchster Güte. Durch Sintern bei hohen Temperaturen entsteht ein dichter Keramikwerkstoff mit diamantartiger Härte.

Die Formgebungsverfahren für Aluminiumoxid sind Trockenpressen, Keramikspritzguss, Extrudieren und isostatisches Pressen. Hohe Anforderungen an die Endmaßgenauigkeit, die Ebenheit und die Oberflächengüte werden durch die Bearbeitung mit Diamantwerkzeugen erfüllt.

Das von Rauschert hergestellte Aluminiumoxid der Reinheit 99,7% trägt den Markennamen RAPAL. Es zeichnet sich durch hervorragende Eigenschaften aus:

  • Sehr hohe Härte und Verschleißfestigkeit
  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • Gute Wärmeleitfähigkeit Elektrische Isolation auch bei hohen Temperaturen
  • Korrosionsbeständigkeit in verdünnten Säuren und Laugen
  • Reibungsarme Oberfläche mit reproduzierbaren Oberflächeneigenschaften

Anwendungen

Anwendungen

Aluminiumoxid hat sich in den letzten Jahren aufgrund seiner umfassend positiven Werkstoffeigenschaften ein schier endloses Anwendungsfeld erschlossen. Ausgewählte Beispiele sind:

  • Gleitelemente und Dichtelemente im Pumpen- und Armaturenbau
  • Fadenführer im Textilmaschinenbau
  • Drahtführungen in der Draht- und Kabelindustrie

Anfragen

Anfragen

Gern arbeiten wir für Sie ein Angebot aus! Dafür bitten wir um Zusendung einer Anfragezeichnung mit Angabe der Mengen, der Funktionszone und der notwendigen Toleranzen.

Bei sehr engen Toleranzen müssen die Teile geschliffen werden.

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser Anfrageformular