PYROLIT - Cordierit

PYROLIT: Cordieritkeramik von Rauschert

Unter dem Markennamen Pyrolit bieten wir Cordierit-Werkstoffe mit dichter und poröser Struktur an, die sich alle durch eine hervorragende Temperaturwechselbeständigkeit bei gleichzeitig hoher Temperaturbeständigkeit und elektrischer Isolierfestigkeit auszeichnen.

Unsere Pyrolit-Werkstoffe gemäß C 410, C 511, C 520 und C 530 nach IEC 672 sind keramische Werkstoffe auf der Basis von Cordierit, einem Magnesium-Aluminium-Silikat-Mineral mit äußerst geringer Wärmedehnung. Daneben enthalten sie Zusätze an Mullit, Korund und Siliziumcarbid.

Pyrolit-Werkstoffe zeichnen sich aus durch:

  • Herausragende Thermoschockbeständigkeit
  • Hohe elektrische Isolationsfestigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit (C 530 bis 1300 °C, Spezialitäten auch bis 1600 °C)
  • Vergleichsweise günstige Herstellungskosten

Pyrolit C 410

Pyrolit C 410

Pyrolit C 410 ist dichtes Cordierit mit hoher mechanischer Festigkeit. Es eignet sich vor allem für Anwendungen, die keine Poren im Werkstoff dulden (Feuchtigkeit).

Herstellung & Eigenschaften

Herstellung & Eigenschaften

Typische Formgebungsverfahren in der Herstellng sind Trockenpressen, Nasspressen und Extrudieren. Nahezu jede Geometrie ist realisierbar.

Als Spezialität bieten wir Ihnen auch sehr große Bauteile, gefertigt mit eigens entwickelten Herstellungsverfahren und Bearbeitungstechniken, wie z.B. große Keramikrohre mit Gewindegängen, Rillen oder Nuten.

Anwendungen

Anwendungen

Die sehr guten elektrischen Eigenschaften empfehlen die Pyrolit-Werkstoffe zur Anwendung in der Elektrowärmetechnik.

Bewährte Produkte sind Heizleiterträger, Funkenschutzwände und Isolatoren im Bereich hoher und schnell wechselnder Temperaturen, Schweißunterlagen, Tauchmessköpfe zur Temperaturmessung bei der Stahlherstellung und Formteile für Gießereien. Auch für Keramikrohre oder Mehrlochrohre z. B. für den Ofenbau oder Heißluftgebläse eignet sich dieses Material hervorragend.

Anfragen

Anfragen

Gern arbeiten wir für Sie ein Angebot aus! Dafür bitten wir um Zusendung einer Anfragezeichnung mit Angabe der Mengen, der Funktionszone und der notwendigen Toleranzen.

Für Neueinrichtungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, durch Zusendung von kostenlosen Materialmustern sich ein erstes Bild von unseren Werkstoffen zu machen. Mittels spezieller Rapid-Manufacturing-Verfahren können wir Ihnen auch Einzelmuster als Prototypen gegen eine Maschinenpauschale anbieten. So können Sie das Material im Einsatz testen und sich dann für eine Serienfertigung in unserem Hause entscheiden.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Frau Daniela Sinkel

Paul Rauschert Steinbach GmbH
Fabrikweg 1
D-96361 Steinbach am Wald

+49 9263 875-25
+49 9263 875-35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser Anfrageformular