Rauschert auf der Hannover Messe 2019

Rauschert präsentierte vom 01. bis 05. April als Mitglied des Verbandes der Keramischen Industrie (VKI) auch 2019 seine Produkte am Gemeinschaftsstand „thinkceramics“ auf der Hannover Messe.


Steigende Anforderungen an die Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit sowie die elektrische und thermische Isolation von Bauteilen/-gruppen machen den Einsatz von Technischer Keramik unverzichtbar. Am Messestand hatten Kunden und Interessenten in zahlreichen Fachgesprächen die Möglichkeit, sich über die Leistungsfähigkeit und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Technischen Keramik zu informieren.

Aus den Fachgesprächen war in diesem Jahr der Trend zur Nachhaltigkeit, Reduktion der Umweltbelastung und das Streben nach Energieeinsparung eindeutig zu erkennen. In diesen Themengebieten ist Rauschert sehr gut aufgestellt und bietet seinen Kunden unter anderem Systemlösungen zum Heizen, Filtern und Beschichten. Den Gesprächspartnern auf der Messe wurde der Mehrwert unserer Technologielösungen in unterschiedlichsten Anwendungen nähergebracht.

Ein Blickfang am Messestand war ein mit zwei bei 1000°C glühenden keramischen Hochtemperaturheizern ausgestatteter Demonstrator. Ebenso eindrucksvoll wurde an ausgestellten keramischen Membranen die Möglichkeit der Nanofiltration gezeigt, deren Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut erfolgte.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Interesse an Technischer Keramik von Rauschert und Ihren Besuch auf unserem Messestand.