Poröse Keramik

Werkstoff mit großem Potential

Poröse Keramiken finden zunehmend Anwendung in der Umwelt- und Verfahrenstechnik für die Stofftrennung, die Stoffmischung und als Katalysatorträger.

Gegenüber Filterwerkstoffen aus Metall oder Kunststoff haben poröse Keramiken zahlreiche Vorteile. Sie sind sehr temperaturbeständig, korrosionsbeständig, besonders gegenüber Säuren, und haben eine hervorragende Abriebfestigkeit.

Mit diesem Eigenschaftsprofil erobern sich poröse Keramiken ständig neue Anwendungen.

 

 

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser Anfrageformular