PYROLIT – Cordierit

Hinter der Marke PYROLIT verbirgt sich unsere Cordierit-Keramik, die durch ihre dichte und poröser Struktur besticht.

PYROLIT-Werkstoffe von Rauschert gemäß C 410, C 511, C 520 und C 530 nach IEC 672 sind keramische Werkstoffe auf der Basis von Cordierit, einem Magnesium-Aluminium-Silikat-Mineral mit äußerst geringer Wärmedehnung. Daneben enthalten sie Zusätze an Mullit, Korund und Siliziumcarbid.
Unsere PYROLIT-Werkstoffe zeichnen sich aus durch hervorragende Thermoschockbeständigkeit, hohe elektrische Isolationsfähigkeit, Korrosionsbeständigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit und vergleichsweise günstige Herstellungskosten.

chevron_right

PYROLIT – Cordierit

Pyrolit C 410 ist dichtes Cordierit mit hoher mechanischer Festigkeit. Es eignet sich vor allem für Anwendungen, die keine Poren im Werkstoff dulden (Feuchtigkeit).

Pyrolit C 520 ist feinporös und durch den erhöhten Cordieritanteil sehr temperaturwechselbeständig. Es stellt für viele Anwendungen den Standardwerkstoff dar und ist aufgrund der hohen Durchsatzmenge sehr preisgünstig zu verarbeiten.

Pyrolit C 530 hat durch einen erhöhten Anteil von Aluminiumoxid eine extrem gute Temperaturwechselbeständigkeit und eine hohe Druckfestigkeit. Es weist die höchste Temperaturbeständigkeit aller Cordierit-Werkstoffe von ca. 1300 °C auf. Durch Mullitzusatz lässt sich die Anwendungstemperatur noch bis auf 1600 °C erhöhen (Spezialitäten).

 

Herstellung & Eigenschaften

Typische Formgebungsverfahren in der Herstellung sind Trockenpressen, Nasspressen und Extrudieren. Nahezu jede Geometrie ist realisierbar.

Als Spezialität bieten wir Ihnen auch sehr große Bauteile, gefertigt mit eigens entwickelten Herstellungsverfahren und Bearbeitungstechniken, wie z.B. große Keramikrohre mit Gewindegängen, Rillen oder Nuten.

Anwendungen

Die sehr guten elektrischen Eigenschaften empfehlen die Pyrolit-Werkstoffe zur Anwendung in der Elektrowärmetechnik.

Bewährte Produkte sind Heizleiterträger, Funkenschutzwände und Isolatoren im Bereich hoher und schnell wechselnder Temperaturen, Schweißunterlagen, Tauchmessköpfe zur Temperaturmessung bei der Stahlherstellung und Formteile für Gießereien. Auch für Keramikrohre oder Mehrlochrohre z. B. für den Ofenbau oder Heißluftgebläse eignet sich dieses Material hervorragend.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns!
Unsere Produktberater helfen Ihnen gerne weiter.