Hybridbauteile (Werkstoffverbund)

Besondere Anforderungen meistern

Der Werkstoff-Verbund eignet sich für besondere Ansprüche in den Bereichen Verschleiß, Hitze und Isolation.

Die Verbund-Komponenten entstehen im Wesentlichen durch Umspritzen der Metall- oder Keramik-Einzelteile in halb- oder vollautomatischen Herstellungsverfahren.

Mit keramischen Verbundteilen kennen wir uns aus – seit über 100 Jahren. Und seit mehr als 40 Jahren setzen wir die Kunststoff-Insert-Technik ein. Das ist doppeltes Know-how und schafft große Synergie-Effekte. Die ideale Basis für technisch wie wirtschaftlich optimale Lösungen.

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser Anfrageformular