Hochtemperatur-Heizer

Rauschert Hochtemperatur – Heizelemente aus Keramik für Anwendungen ≥1000°C u.a. als Pellet – Zünder oder in der Analytik sowie zum Löten und Schweißen.

Hochtemperatur-Heizelemente von Rauschert – die beste Wahl für anspruchsvolle Anwendungen!

Die keramischen Hochtemperaturheizelemente bewähren sich dort, wo herkömmliche Heizpatronen längst ausfallen. Im Dauer- und Wechselbetrieb sind bis zu 1100°C und kurzzeitig bis zu 1300°C möglich. Die Maximaltemperatur wird in Abhängigkeit von der Geometrie in wenigen Sekunden erreicht. Mit dem eingesetzten Leiterbahnmaterial kann die Temperatur über die Spannung beliebig eingestellt werden.

Anwendung finden die Heizelemente z. B. zur Erzeugung von Heißluft und als Glühzünder. Die Heizer werden aus hochreinen Werkstoffen hergestellt und u. a. in der chemischen Analytik als Miniofen bzw. Reaktor verwendet. Wir legen Wert auf individuelle Kundenbetreuung und bieten an, für Ihren spezifischen Anwendungsfall eine maßgeschneiderte Lösung zu erarbeiten.

chevron_right

Hochtemperatur-Heizer

Hochtemperatur-Heizelemente von Rauschert

Bei der Herstellung der Keramik-Heizelemente wird eine mit Leiterbahn bedruckte keramische Folie mit dem keramischen Trägermaterial über einen sogenannten Laminierprozess verbunden. Im anschließenden Brennprozess erfolgt die Sinterung zu einem monolithischen Bauteil.

Durch die Einbindung in den Aluminiumoxid-Körper ist die Platinleiterbahn vor der Umgebungsatmosphäre geschützt und nach innen und außen elektrisch isoliert. Somit sind die Heizelemente äußerst oxidations- und korrosionsbeständig, langlebig und robust. Mit Standardheizelementen wurden mehr als 100.000 Heizzyklen nachgewiesen (je zwei Minuten aufheizen bzw. abkühlen). Durch die kompakte Bauweise ist punktgenaues heizen möglich, gezielt dort wo die Wärme benötigt wird. Die Keramik-Heizelemente sind im Dauer- bzw. Wechselbetrieb bis 1100°C einsetzbar und kurzzeitig bis zu 1300°C. Bei dünnwandigen Geometrien sind Aufheizraten von bis zu 1000K/min möglich.

Hochtemperaturheizer von Rauschert

Keramische Rohrheizelemente von Rauschert

Keramische Rohrheizelemente von Rauschert

Keramikheizelemente von Rauschert

Keramikheizelemente von Rauschert

 

Ein wesentlicher Vorteil den die verbaute Leiterbahn aus Platin bietet, ist das lineare Widerstandsverhalten in Abhängigkeit von der Temperatur. Dadurch kann der Heizer gleichzeitig als Temperatursensor dienen und die aktuelle Betriebstemperatur zu jeder Zeit ermittelt werden. Ein weiterer Vorteil ist die stufenlose Regelbarkeit der Heizertemperatur über die Spannung von Raumtemperatur bis zur Maximaltemperatur.

Neben der Temperaturbestimmung über den Widerstand des Heizkreises kann optional die Auslegung mit einem zusätzlichen Sensorkreis erfolgen.

 

Eigenschaften & Anwendungen

Zahlreiche Anwendungen verlangen ein punktgenaues und schnelles Aufheizen. Die kompakte Bauweise des HTH erfüllt dafür die besten Voraussetzungen. Mit geringstem Energieaufwand von wenigen Watt erreichen die leichtgewichtigen Bauteile in wenigen Sekunden 1000°C.

Durch die stufenlose Regelbarkeit der Temperatur des keramischen Hochtemperaturheizers sind die Anwendungsmöglichkeiten vielfältig. Die besondere Stärke liegt im Erzielen höchster Prozesstemperaturen von weit über 750°C bis zu 1100°C im Dauerbetrieb und kurzzeitig bis zu 1300°C. Damit werden verschiedene Schmelz-, Schweiß und Lötaufgaben (Lötkolben) bewältigt. Die typischen Standardanwendungen der Keramik-Heizelemente sind etwa das Zünden von Gasen oder die Heißlufterzeugung. Weitere Einsatzgebiete sind die Beheizung in Spezialmaschinen oder von Werkzeugen.


Sie suchen nach einer maßgeschneiderten Lösung für Laborgeräte?

Der Keramikheizer wird in zahlreichen Anwendungen der chemischen Analytik und Prozesstechnik als Miniofen oder Reaktor eingesetzt. Hochreine Rohstoffe als Ausgangsmaterial für den Heizer bilden dafür die Grundlage. Exemplarisch ist der Einsatz unseres Hochtemperaturheizers bei der Mars-Mission im „ExoMars-Rover“ zu nennen. Der Heizer von Rauschert verdampft Gesteinsproben zu Analysezwecken, damit eventuell vorhandene organische Bestandteile Hinweise zu Lebensspuren auf unserem Nachbarplaneten geben. Dieses Beispiel zeigt im Besonderen die außergewöhnliche Langlebigkeit und Energieeffizienz unseres Heizers unter extremen Bedingungen.

 

Das bieten wir Ihnen

  • flache und rohrförmige Heizer mit verschiedenen Leistungsdaten
  • standardmäßige Außendurchmesser 4,3/7,77/10,5/18mm
  • Standardlängen 52/79/115mm
  • Betriebsspannung in der Regel 120 bzw. 230V, auch andere Spannungsbereiche als Sonderlösung verfügbar
  • in Sonderformaten haben wir auch schon Durchmesser von 2-28mm und Längen von 14-200mm realisiert
  • Heizleistung liegt zwischen 20 und 1000W

 

Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Lösung an.

Eine besondere Bauform sind unsere plättchenförmigen Heizelemente, die bis max. 700 °C einsetzbar sind und im Leistungsbereich von 12-100W liegen. Diese 1,5 – 2mm flachen Mikroheizer erzeugen Wärme höchst effizient und punktgenau.

Unser patentierter Lamellenheizer mit sehr großer Oberfläche ist ideal zur Lufterhitzung bzw. Erwärmung von Gasströmen. Mit der erhöhten Oberflächenstruktur werden vergleichbare Volumenströme ca. 100°C heißer als beim „Standardheizer“.

Wir bieten Ihnen zusätzlich die vollständige elektrische Anschlusstechnik mit Kabelkonfektionierung. Die Standardheizer können im sogenannten Einbauset erworben werden. Das Einbauset besteht aus dem eigentlichen Keramikheizer, einem keramischen Stecksockel inklusive elektrischem Anschluss sowie den Anschlusskabeln.

Ganz nach Ihren Wünschen können wir Heizelemente maßgeschneidert auslegen. Die elektrischen Daten, wie Spannung, Widerstand und Leistung sowie die Bauteildimensionen sind kundenspezifisch in weiten Bereichen einstellbar. Die Heizfläche kann wenige mm² bis zu ca. 100 cm² betragen.

Vom hochwertigen Standardprodukt bis zum maßgeschneiderten Heizelement werden wir jedem Kundenwunsch gerecht.
100 % Made in Germany

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns!
Unsere Produktberater helfen Ihnen gerne weiter.